Verkehrsunfall mehrere Personen eingeklemmt
(Einsatz-Nr. 1)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Furtschneid, Arnstorf
Datum 06.01.2022
Alarmierungszeit 15:40 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Falkenberg
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Heute ereilte uns ein Nachalarm.

Erstalarm THL 3 - VU mit zwei PKW bereits bei dieser Alarmierung hies es von Seiten der ILS Passau in kürze Nachalarm.

Bei der Nachalarmierung wurde auf THL 4 - VU mehrere PKW und Personen eingeklemmt erhöht. Die erstalarmierten Feuerwehren Arnstorf und Simbach/Ld. befreiten bereits die Fahrer aus den beiden beteiligten Unfallfahrzeugen und der Rettungsdienst versorgte weitere Verletze.

Letztendlich waren wir mit unserem 12/1 und 40/1 auf Bereitstellung und unser Eingreifen war nicht mehr notwendig.

Einsatzkräfte vor Ort: FFW Rupertskirchen (Ortswehr), FFW Arnstorf, FFW Simbach/Ld., FFW Hainberg-Neukirchen, FFW Eichendorf, KBM 3/2, KBI 3, KBR, Polizei, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, UG-SAN EL

Auf unserer Anfahrtsstrecke ereignete sich zeitgleich ein Verkehrsunfall mit einem PKW, dessen Insassen wurden durch die Ersthelfer bereits versorgt. Unser 21/1 und 56/1 regelten bei diesem Unfall den Verkehr bis zum Eintreffen der Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder